Wahlpolemik? Wieviel wird nach der Landtagswahl bleiben?

Am Donnerstagabend fand die Podiumsdiskussion zu den Wahlprüfsteinen Kita und familienfreundliche Politik im Rathaus statt.

IMG_7629

Über 30 Interessierte sind dem Aufruf gefolgt, den Vertretern der Parteien „auf den Zahn zu fühlen“. Genau das haben auch die Vielen der anwesenden Eltern, Erzieher und Gäste wahrgenommen. Die benötigen Quadratmeter je Kind, mangelnde Ausstattung in den Einrichtungen, vorherrschende Überforderung des pädagogischen Personals sowie die Anreize, überhaupt Erzieher zu werden, wurden mit dem Podium angeregt diskutiert.

Seitens der Parteien gab es nicht viel Neues: Die Tarifentlohnung der Erzieher, das Beibehalten der hohen Qualität der Ausbildung, das Verbessern des Personalschlüssels und die Gebührenfreiheit schreiben sich nach wie vor alle auf die Fahnen. Wahlkampfpolemik?

Herzlicher Dank gilt dem Moderator Thomas Schmid, der von Beginn an eine spannende und kurzweilige Interaktion des Podiums mit dem Publikum gelungen ist.

Die schriftlichen Antworten der Parteien sind im Downloadbereich zufinden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Zur Werkzeugleiste springen